AG TrickFilm

In dieser AG werden kurze Filme erstellt. Wir arbeiten mit der Stopptrick-Technik, Pixilation und Spezialeffekten, die entweder bei der Entstehung schon eingesetzt werden (so wie Special-Effects-Make-Up) oder in der Postproduktion am Rechner. Gemeinsam entwickeln wir Ideen und erzählen Geschichten und alles ist erlaubt: Zombiestreifen, Liebesschnulze, Dokumentarfilm oder Fake-Doku. Wir erfinden Welten, die uns gefallen. Abgesehen vom Prozess des Filmemachens und den verschiedenen Aufgaben dabei – Drehbuchschreiben, Regiearbeit, Kameraführung, Kostüm- und Makeup-Design, Ton, Ausstattung, Schnitt und Filmmusikkomposition – lernen wir, wie es ist, selbst vor der Kamera zu stehen. Die AG ist mit viel harter Teamarbeit verbunden, aber bringt bei vollem Einsatz auch eine Menge Freude und tolle Ergebnisse, die Freunden, Familie und Fans im Internet präsentiert werden können.