Wir begleiten Schülerinnen und Schüler von und in rechtsrheinischen Haupt-, Gesamt- und Förderschulen ab Jahrgangsstufe 9 auf ihrem Weg in eine Berufsausbildung. Du bist uns herzlich willkommen, wenn du Unterstützung benötigst:

  • beim Erreichen des Abschlusses einer allgemeinbildenden Schule,

  • bei der Berufsorientierung und Berufswahl,

  • bei der Ausbildungsplatzsuche,

  • bei der Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses und

  • in Übergangszeiten zwischen Schule und Berufsausbildung.

Das Wegeplanerprojekt ist ein präventives Angebot der Jugendhilfe an Schule, um lernbezogene und soziale Probleme, sowie berufliche Integrationshemmnisse bei Schüler/innen schon während der Schullaufbahn zu bearbeiten.
 
Für das Projekt " Wegeplanung" sind Ulla Golde, IB Jugendberatungsstelle Kumm erin und Herr Fittkau  (Kooperationspartner der Schule im Wegeplanerprojekt) die Ansprechpartner.
Alle weiteren Information stehen in diesem Flyer.